• UNIORG engagiert sich für den Roosters Nachwuchs und die „Kleine Raupe“ Iserlohn!
07 Dez 2017
uniorg_jersey_hockey_iserlohn_roosters

UNIORG engagiert sich für den Roosters Nachwuchs und die „Kleine Raupe“ Iserlohn!

Iserlohn – Wie schon im vergangenen Jahr konnten die Iserlohn Roosters mit der UNIORG Gruppe einen namenhaften Sponsor aus der Region für ihre diesjährige Game-Worn-Aktion gewinnen. Vier Heimspiele, beginnend am 10.12.2017, werden die Roosters mit UNIORG Logo auf den Trikots im heimischen Stadion auflaufen und die Fans begeistern. Nach dem letzten Heimspiel werden alle Spieler die Trikots unterschreiben und so auch ihren Beitrag für den guten Zweck leisten. Denn im Anschluss daran werden die Trikots öffentlich versteigert und der Erlös gespendet. Die Fans haben die Möglichkeit zwischen dem Heim- und Weihnachtstrikot auszuwählen. Nutznießer sind zu gleichen Teilen die Young Roosters und die ‚Kleine Raube Iserlohn‘, der abulante Kinder- und Jugendhospizdienst der Johanniter-Unfall-Hile e.V.. „Wir sind sicher, dass erneut ein vierstelliger Betrag zusammenkommen wird“, freut sich Roosters-Prokurist Bernd Schutzeigel schon jetzt auf die Versteigerung und bedankt sich bei der UNIORG Gruppe für ihre Engagement. Für Andres Faber, Geschäftsführer bei der UNIORG Gruppe, ist es selbstverständlich, sich als Unternehmen auch über das eigene Kerngeschäft hinaus zu engagieren. „Gerade der Mittelstand sollte sich seiner Verantwortung in sozialen und gesellschaftlichen Fragen bewusst sein.“