Suche

Aufgrund aktueller Bestimmungen ist es uns derzeit leider nicht möglich, Dauerakkreditierungen auszustellen.

 

Tagesakkreditierungen für Heimspiele der Iserlohn Roosters müssen spätestens 48 Stunden vor dem ersten Bully beantragt werden.

Ihre E-Mail mit den entsprechenden Unterlagen (Presseausweis und/oder Redaktionsauftrag sowie falls vorhanden einen Impf- oder Genesenennachweis, für Fotografen zusätzlich der Haftungsausschluss) richten Sie bitte an: akkreditierungen@iec.de

Im Falle einer Zusage können Pressevertreter ihre Akkreditierung an der Abendkasse der Eissporthalle am Seilersee abholen oder sie wird Ihnen im Vorfeld per E-Mail zugestellt. Die Abendkasse öffnet spätestens 90 Minuten vor Spielbeginn. Der Zugang ist nur mit einem 3G-Nachweis gestattet, ein Corona-Test sollte nicht älter als 24 Stunden sein. Bitte halten Sie die entsprechenden Unterlagen zusätzlich zu Ihrem Personalausweis am Einlass bereit. Bis zum Arbeitsplatz gilt in der gesamten Eissporthalle Maskenpflicht.

Die Akkreditierung berechtigt zum Betreten der Eissporthalle am Seilersee, dem Medienraum, der Medientribüne und dem Pressekonferenz-Raum nach der Partie. Der Zutritt zu den Kabinenbereichen, zur Eisfläche und zu den Ehrengastbereichen ist grundsätzlich nicht gestattet. Bitte beachten Sie, dass die Iserlohn Roosters nur im Ausnahmefall separate Presse-Parkplätze zur Verfügung stellen können.

Zur Akkreditierung berechtigt sind grundsätzlich nur hauptberuflich tätige Sportjournalisten bzw. Sportfotografen, die einen bundeseinheitlichen Presseausweis und auf Nachfrage auch einen Redaktionsauftrag vorweisen können. Der ausschließliche Besitz eines Presseausweises reicht nicht automatisch aus, akkreditiert zu werden. Akkreditierte Journalisten haben sich an die Anweisung des Security-Dienstes und der Pressestelle der Iserlohn Roosters zu halten. Zuwiderhandlungen führen zum Verlust der Akkreditierung und zum Hallenverweis.

Die Iserlohn Roosters stellen akkreditierten Journalisten kostenfreies W-LAN zur Verfügung. Andere Übertragungsleitungen können, nach Rücksprache mit den Iserlohn Roosters, bei Drittanbietern gebucht werden.

Ansprechpartner

Felix Dötsch
MailE-Mail schreiben
Fon02371-835760