11 Sep 2015
neue-seite-ankuendigung

Alles neu zum Saison-Start

Iserlohn – Rechtzeitig zum Start der neuen Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) präsentieren die Iserlohn Roosters ihre neue Internet-Website. „Dieser Schritt war längst überfällig, aber wir sind sehr froh, dass wir jetzt das Grundgerüst online haben, das in den kommenden Tagen und Wochen immer weiter ergänzt werden wird“, sagt Clubchef Wolfgang Brück. Gestaltet wurde die neue Internetpräsenz von der Hagener Agentur ´aliaz`, technischer Dienstleister bleibt der bisherige Partner MB&T.

„Für uns war es wichtig, die Mannschaft intensiver in den Mittelpunkt zu rücken, mehr Infos über jeden einzelnen Spieler verfügbar zu machen“, ergänzt Bernd Schutzeigel, Geschäftsstellenleiter und Prokurist. Erstmals werden auch die Tabelle und die Statistiken der Mannschaft direkt online auf der Homepage abrufbar sein. „Wir haben uns auch auf die Kleinigkeiten konzentriert. Verlinkungen zu unseren DEL-Rivalen, Partnern und Sponsoren machen es den Nutzern deutlich einfacher, von unserer Homepage aus zu agieren und alle Infos einzuholen, die ein Roosters-Fan braucht.“

Ergänzt werden soll insbesondere noch die ´Fan-Zone`. Hier gibt es zwar schon eine Reihe von Basis-Informationen, wichtig ist aber auch, weitere von den Fans genutzte Elemente wieder online zu stellen. Das bislang auf der alten Webpage eingebettete ´Forum` wird es allerdings nicht mehr geben. „Die User-Zahlen sind in den letzten Monaten deutlich zurückgegangen, dagegen ist die Nutzung unseres Facebook-Accounts, auch aufgrund unserer gesteigerten Aktivitäten, nach oben gegangen. Die Rubrik ´Fragen an die Roosters` wird als Kommunikationsmöglichkeit erhalten bleiben“, verspricht Schutzeigel. Bis zur Rückkehr des Menüpunktes bittet er alle Fans direkt mit dem Fanbeauftragten in Kontakt zu treten. Ergänzt werden in den kommenden Tagen auch der neue Online-Fanshop und weitere Hinweise zu Ansprechpartnern.

Wichtig ist den Iserlohn Roosters vor allem auch eine Steigerung ihres Bewegtbild-Contents. Ab dem dritten Heimspieltag werden wir nicht nur die Pressekonferenz in Zusammenarbeit mit unserem Partner ´Laola1.tv` online stellen, auch weitere Spieler-Interviews nach Heimspielen sind geplant. „Das ist der erste kleine Schritt, der aber hinter den Kulissen koordiniert werden muss. Unser Traum ist es, den Service auch von Auswärtsspielen anzubieten, vielleicht gelingt uns auch, das noch in dieser Saison zu realisieren“, so Schutzeigel. Bis dahin werden kleinere Videos auf Facebook diesen Dienst übernehmen.

Die Iserlohn Roosters wünschen euch viel Spaß auf eurem neuen Eishockey-Portal.