25 Apr 2018
webseite

Ein Flohmarkt für Eishockey-Fans

Iserlohn – Nach dem Erfolg des letztjährigen `Sommerschoppens` wollen die Iserlohn Roosters ihren Fans auch in diesem Sommer eine Gelegenheit geben, sich zu treffen und über die kommende Eishockey-Saison zu plaudern. Daher laden die Iserlohn Roosters am 16. Juni zum diesjährigen `Sommerschoppen` hinter die Eissporthalle am Seilersee. „Wir haben im letzten Jahr gesehen, dass die Fans einige Gesprächsthemen hatten. Egal, ob neue Verpflichtungen, die vergangene Saison oder Spekulationen über die neue Saison, es gibt viele Themen, über die man sich bei Bratwurst und Bier unterhalten kann“, so Fanbeauftragter Matthias `Alf` Schlüter.

Im Rahmen des `Sommerschoppens` veranstalten die Iserlohn Roosters in diesem Jahr zudem einen Eishockey-Flohmarkt, der Eishockey-Fans die Möglichkeit bietet Sammlerstücke, Fanartikel oder allgemein Hockeyartikel zu verkaufen und kaufen. „Mit dem Flohmarkt möchten wir den Fans durch den Verkauf der Eishockey-Artikel die Möglichkeit bieten, neben dem gemütlichen Beisammensein auch Erinnerungen und besondere Eishockey-Momente auszutauschen. Daher sind auch überregionale Fanartikel-Sammler zu dem Flohmarkt eingeladen“, berichtet Prokurist Bernd Schutzeigel.

Eishockey-Fans, die sich für einen Verkaufsstand interessieren, können sich bis zum 31. Mai per E-Mail (v.hackl@iec.de)  mit dem angefügten  Anmeldeformular für den Flohmarkt anmelden.

Die Iserlohn Roosters werden ebenfalls mit einem Stand, an dem Fanartikel und Gebrauchsteile der Mannschaft verkauft werden, vertreten sein.

Da der Eishockey-Flohmarkt einer frühzeitigen Organisation bedarf, werden weitere Informationen zur Veranstaltung in Kürze auf der Homepage bekannt gegeben.